Aufgrund der Häufung von kurzfristigen Terminabsagen in letzter Zeit möchte ich noch einmal auf Folgendes hinweisen:

Stornierung/Terminänderung
Die von Ihnen gebuchten Behandlungen werden speziell für Sie reserviert. Sollten Sie Ihren vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, uns dieses spätestens 24 Stunden vor Beginn mitzuteilen. Für alle Stornierungen, die weniger als 24 Stunden vor dem Termin vorgenommen werden, fällt eine Stornopauschale in Höhe von 50% des Behandlungspreises an, bei Nichterscheinen stellen wir den vollen Betrag der gebuchten Behandlung in Rechnung laut § 615 BGB bzw. bei Gutscheinen verfällt dieser! Ein Anspruch auf Ersatzleistung seitens des Kunden besteht gemäß BGB nicht. Wir bitten für die genannten Regelungen um Verständnis, da auch uns Kosten entstehen bzw. Schäden durch den Einnahmeausfall.

Bitte beachten Sie auch unsere Öffnungszeiten. Absagen müssen in der Woche von Montag bis Freitag zwischen 9Uhr und 18Uhr gemacht werden, am Wochenende haben wir komplett geschlossen. Eine Absage auf dem Anrufbeantworter oder per Email außerhalb der Öffnungszeiten reicht nicht aus, um die Frist einzuhalten, da uns diese Information nicht persönlich erreicht hat und somit unwirksam ist.

Häufung von kurzfristigen Terminabsagen